kontakt | impressum

Supervision

Supervison ist eine professionelle Beratungsform zur Optimierung zwischenmenschlicher Beziehungen und Kooperationen im beruflichen Alltag durch Betrachtung aus verschiedenen Sichtweisen und aus unterschiedlichen Positionen.

Unter der Anleitung als Supervisorin werden Fragen und Themen, die sich aus den Anforderungen des Berufes ergeben, reflektiert, geklärt und zukünftige Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Supervision dient primär der Verbesserung der beruflichen Praxis.

Sie ist Auseinandersetzung mit der beruflichen Rolle,
ist Beschäftigung mit Zielen und Ansprüchen,

ist Auseinandersetzung mit der beruflichen Identität,
mit der Sinnhaftigkeit meines eigenen Tuns,

mit berufsethischen Fragen,
mit meinen beruflichen Perspektiven,

nützt der Verbesserung der Kooperation zwischen KollegInnen, zwischen Leitung und MitarbeiterInnen,
dient der Psycho- und Sozialhygiene,

ist Auseinandersetzung mit Loyalitätsfragen,
mit der eigenen Fachkompetenz,
mit Macht- und Interessensfragen,

ist Lerninstrument und
Hilfe zur Selbsthilfe,

bietet vorbeugende Maßnahmen gegen Burn-out,

dient der Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbstkontrolle,
der Entwicklung der beruflichen Persönlichkeit

und nützt der Integration von Wissen und dessen Umsetzung in das praktische Tun.

Mein Handeln ist eine zeitlich begrenzte Begleitung und Unterstützung von Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen, zielorientiert, lösungsfokussiert und systemisch ausgerichtet.